Happy at Work: Tipps für die erste Arbeitswoche im neuen Jahr

Happy New Year – auch mit Vorsätzen, Ihre Arbeitssituation zu verbessern?

Wer kennt sie nicht, die jährlich wiederkehrenden Neujahrsvorsätze? Wir starten mit großen Plänen, Zuversicht und vielen Zielen ins neue Jahr – ein Ziel vielleicht, die Arbeitssituation zu verbessern. Damit die guten Vorsätze jedoch nicht schon nach der ersten Arbeitswoche wieder vergessen sind, haben wir hier ein paar Tipps, um die erste Arbeitswoche so motiviert zu beenden wie sie angefangen hat:

Reflexion

Neujahr eignet sich gut, um über die berufliche Zukunft nachzudenken und die vergangene Zeit im Job zu reflektieren. Gibt es Verbesserungspotentiale? Wie wäre es mit einer Weiterbildung, Schulung oder sogar Gehaltserhöhung? Ein Gespräch mit der Führungskraft kann oft Wunder wirken. Fragen Sie nach dem Termin für Ihr jährliches Mitarbeitergespräch und bereiten Sie sich gut darauf vor.

Slow down

Der erste Arbeitstag im neuen Jahr und die Motivation hängt gefühlsmäßig noch im Jahr 2019 fest? Gerade in der ersten Woche nach dem Jahreswechsel ist noch nicht so viel los, da kann man die Ruhe nutzen und vieles erledigen, was vielleicht vor Weihnachten liegen blieb. Nehmen Sie sich aber auch Zeit, mit Ihren Kollegen zu quatschen und die Erlebnisse der Urlaubstage davor auszutauschen. Es ist wichtig, die soziale Komponente in einem Job zu pflegen. Die Papierstapel auf dem Schreibtisch laufen sicher nicht davon, und diese können in aller Ruhe und dann auch effizienter abgearbeitet werden.

Winterdepression?

Draußen ist es kalt und die Winterdepression hält noch an? Ein fröhliches Bild mit Strandmotiv kann Abhilfe schaffen – damit steigt die Vorfreude auf den nächsten Sommerurlaub und Sonne bedeutet immer gute Laune! Erstellen Sie sich vielleicht eine Playlist mit fröhlichen Sommerliedern, die Sie an besonders grauen Tagen auch im Büro hören können.

Neuer Job?

Und wenn keine Veränderung hilft und der Job trotzdem nervt? Der Start ins neue Jahr ist oft der perfekte Zeitpunkt für einen beruflichen Neustart! Eine neue Bewerbung erhalten Sie auf Jobweiser.com


Eine große kostenlose Auswahl Lebenslaufvorlagen gibt’s auf www.lebenslaufvorlagen.at

Videotrainings für Bewerber*innen und Recruiter*innen gibt’s auf LinkedIn Learning!

Hier helfen Dir die Profis von Jobweiser bei der Erstellung Deiner Bewerbungsunterlagen!

Und falls Du doch alles selbst machen willst, schau mal in das Buch Nimm mich! Beruflich durchstarten mit einer herausragenden Bewerbung!

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren: