Wann ist der richtige Zeitpunkt, eine Bewerbung abzusenden?

Das Ziel jeder Bewerbung ist es, zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden und – im Idealfall – den Job danach auch zu bekommen. Doch nicht nur der Inhalt spielt bei der Bewerbung eine große Rolle. Auch der Zeitpunkt des Sendens kann den entscheidenden Unterschied ausmachen.

Gleich vorab: der ideale Zeitpunkt, eine Bewerbung zu senden, ist laut Mehrheit der Studien montags nach 18 Uhr. Auch der Dienstag schneidet gut ab. Als schlechtester aller Tage wird der Samstag gesehen.

Zu Beginn der Woche sind die Chancen höher, in die nächste Runde zu kommen, im Laufe der Woche sinkt diese Wahrscheinlichkeit kontinuierlich. Doch was sind die Gründe dafür?

Meist begründet sich diese Entwicklung in der Arbeitsmotivation und dem Arbeitsumfang der Recruiter. Senden Sie Ihre Bewerbung zu Wochenbeginn abends oder wirklich früh, wird der Recruiter Ihre Bewerbung ganz oben im E-Mail-Posteingangsfach finden, und diese somit zuerst in der Früh bearbeiten.

Wenn Sie sich noch in einer aufrechten Beschäftigung befinden und Ihre Bewerbung per E-Mail schicken, achten Sie generell darauf, sie nicht zu den üblichen Arbeitszeiten zu senden.

Das könnte den falschen Eindruck vermitteln, dass Sie sich während der Arbeitszeit bei anderen Firmen bewerben – und der Schuss geht nach hinten los. Also: am besten einfach nach Feierabend die Bewerbung abschicken.

Weil der Bewerbungs- und Recruitingprozess bei vielen Unternehmen oft lange dauert empfiehlt es sich außerdem, so früh wie möglich mit der Jobsuche zu starten. Als Faustregel gilt allgemein ca. 6 Monate vor geplantem Einstiegstermin. Das hilft vor allem, wenn Sie in einem befristeten Arbeitsverhältnis stehen.

Wenn Sie aber keinen Stress bei der Jobsuche haben und Sie es noch einige Zeit in Ihrer aktuellen Beschäftigung aushalten – umso besser! Je entspannter Sie nämlich an die ganze Sache herangehen können, desto stressfreier wird die Suche und Ihre Chancen erhöhen sich ganz automatisch.

Auch beim Vorstellungsgespräch kann der Zeitpunkt entscheidend sein. Ein zu früher Termin oder Gespräche direkt vor bzw. nach der Mittagspause senken die Chancen. Das gleiche gilt für Termine kurz vor Feierabend. Überlässt man also Ihnen die Entscheidung, dann vereinbaren Sie – laut dieser Harvard Studie – das Gespräch am besten zu Wochenbeginn am Vormittag.


Eine große kostenlose Auswahl Lebenslaufvorlagen gibt’s auf www.lebenslaufvorlagen.at

Videotrainings für Bewerber*innen und Recruiter*innen gibt’s auf LinkedIn Learning!

Hier helfen Dir die Profis von Jobweiser bei der Erstellung Deiner Bewerbungsunterlagen!

Und falls Du doch alles selbst machen willst, schau mal in das Buch Nimm mich! Beruflich durchstarten mit einer herausragenden Bewerbung!

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren: